«Steuerpolitisch müssen Prioritäten gesetzt werden, für die Erfüllung aller Wünsche reicht es unmöglich»

Welches die grössten Herausforderungen für den Kanton Zürich sind - Weshalb die Neuorganisation von Querschnittaufgaben in der Verwaltung eine strategische Bedeutung haben - Und der Grund, warum nicht alle steuerpolitischen Wünsche erfüllbar sind: Der Finanzdirektor des Kantons Zürich, Ernst Stocker, im Interview mit Communicators.

Weiterlesen

Veröffentlicht am 26. April 2019 von Martin Arnold

Themarket.ch: «Statt weiterem Lärm bieten wir Einordnung»

Diese Tage ging das neue Investoren-Portal www.themarket.ch online. Es setzt auf eine harte Paywall und will sich inhaltlich von der «gewaltigen existierenden Lärmwolke» abheben, um Investoren einen deutlichen Mehrwert zu bieten. Im Interview erläutert Gründer und Geschäftsführer Mark Dittli, wie er mit seinem Team die anspruchsvollen Ziele erreichen will.

Weiterlesen

Veröffentlicht am 12. April 2019 von Roland Cecchetto

Peter Manhart wird Partner von Communicators

Der erfahrene Wirtschafts- und Finanzredaktor Peter Manhart tritt per 1. April 2019 bei der Schweizer Kommunikationsgruppe Communicators als Partner und Geschäftsleitungsmitglied ein. Der 43-jährige wird den Bereich Finanzkommunikation verstärken.

Weiterlesen

Veröffentlicht am 12. April 2019 von Simone Frey

Der Standort ist zentral für erfolgreiche PR

Es ist heute technisch machbar und teils sogar günstiger, die PR für ein Unternehmen in der Schweiz aus Übersee umzusetzen. Doch ist es dann hochstehende oder nur quantitative PR? Digitalisierung hin oder her, das Rezept für glaubhafte PR bleibt die Nähe zum Markt und der persönliche Kontakt zur Zielgruppe.

Weiterlesen

Veröffentlicht am 12. April 2019 von Simone Frey

Wahlen im Kanton Zürich

Die vergangenen Wahlen haben im Kanton Zürich zu einigen Überraschungen geführt. Im Parlament wurde der SVP ein Sitzverlust zwar vorausgesagt, der Einbruch war aber sehr viel deutlicher als erwartet. Der Klima-Thematik hatte die Partei schlicht nichts entgegenzusetzen, die bekannten nationalen Themen verfingen bei den Stimmberechtigten nicht im gewünschten Mass.

Weiterlesen

Veröffentlicht am 01. April 2019 von Martin Arnold