Filtered by category Blogbeitrag Reset filter

20 erfolgreiche Jahre zwischen grossen Umbrüchen

Als die Standortförderung Zimmerberg-Sihltal Mitte der Neunziger Jahre gegründet wurde, galt der Bezirk Horgen noch als Verlustregion ohne Chance auf eine prosperierende Zukunft. Dieses Szenario wurde zwar erfolgreich abgewendet - doch es warten bereits neue Herausforderungen.

Weiterlesen

Veröffentlicht am 01. Juni 2017 von Robert E. Gubler

Fokussierung auf die Agentur

Nach 14 Jahren hat Martin Arnold seinen Rücktritt aus dem Kantonsrat erklärt. In dieser Zeit konnte er umfassende Erfahrung in der politischen Praxis sammeln. Mit dem Rücktritt fokussiert sich Martin Arnold vermehrt auf die Tätigkeit in der Agentur. Im Interview mit der Zürichsee-Zeitung blickt Martin Arnold auf seine Zeit im Kantonsrat zurück.

Weiterlesen

Veröffentlicht am 27. Mai 2017 von Martin Arnold

Kommunikation braucht Konzeption

Kommunikationskanäle wandeln sich, Kommunikation ist nicht mehr kontrollierbar, jeder Webnutzer ist Sender und Multiplikator, hundert Tweets schreiben sich schneller als eine SWOT-Analyse – warum soll ein Unternehmen oder eine Organisation Kommunikation noch systematisch planen?

Weiterlesen

Veröffentlicht am 12. Mai 2017 von

«Wir müssen aufzeigen, dass Wohlstand und eine kluge Standortpolitik zusammenhängen»

Städter sorgen sich um die Wohnungsknappheit – auf dem Land fürchtet man das Bevölkerungswachstum. Dies sind Ergebnisse des Zürcher Politbarometers. Der bekannte Politgeograf Michael Hermann hat die Studie in Zusammenarbeit mit dem Forum Zürich durchgeführt. Christine Moser, Beraterin Communicators, sprach mit Mario Senn, Leiter Politik und Projekte der Zürcher Handelskammer und Sekretär des Forums Zürich, und wollte von ihm wissen, wie er die Ergebnisse des Politbarometers beurteilt – als Wirtschaftsvertreter und als Adliswiler Gemeinderat.

Weiterlesen

Veröffentlicht am 17. März 2017 von

Sollen wir im Hotel Unterschriften sammeln?

«Ob im Vereinslokal, an der Universität oder im Hotel - erfahrungsgemäss bringt das Auflegen von Unterschriftsbögen nichts. Für eine Unterschrift braucht’s die persönliche Ansprache, die kurze Erklärung des Anliegens und zwei, drei überzeugende Argumente. Auf das Unterschriftensammeln bei Gästen würde ich verzichten.» schreibt Adrian Bühler im aktuellen Hotelier-Ratgeber.

Weiterlesen

Veröffentlicht am 17. Januar 2017 von

Wie Google die Zukunft verändern will

Der «ultimative Assistent», der 24h zur Verfügung steht und alles für uns erledigt, ist für viele bloss Science-Fiction. Etwas, das es in Filmen gibt, aber nicht in der realen Welt. In den digitalen Kreisen wird schon seit längerem darüber gesprochen. Das Thema ist mittlerweile ein fester Bestandteil der technischen Entwicklungen. Und mein Besuch bei Google zum Thema "Future of Google Search" hat mir bestätigt: Der ultimative Assistent ist in naher Zukunft unser aller neuer bester Freund.

Weiterlesen

Veröffentlicht am 13. Dezember 2016 von

Welche Werbung hätten Sie gerne?

Haben Sie sich auch schon gefragt, nach welchen Kriterien Ihnen Werbung auf Facebook angezeigt wird? Nachschauen ist ganz einfach, und Sie können auch mitbeeinflussen, was Sie zukünftig sehen wollen.

Weiterlesen

Veröffentlicht am 02. November 2016 von