Filtered by category Blogbeitrag Reset filter

Mein erster Radioauftritt

Es ist ein früher Samstagmorgen. Ich verlasse gerade die All-in-Bar in Bern, in der ich meine Songs aus dem Wiking-Album präsentiert habe. Da hält mich ein Mann an und fragt, ob ich Interesse an einem Auftritt bei Radio Rabe habe. Ich zögere keine Sekunde und sage sofort zu. Eine Woche später stehe ich im Radiostudio – zum ersten Mal.

Weiterlesen

Veröffentlicht am 03. Juni 2016 von

The British Way of E-Mail-Marketing

Nora Fehr ist bis Ende Juli 2016 in London. Dort absolviert sie ein Postgraduate-Programm in Digital Marketing. Hier schreibt sie in unregelmässigen Abständen zum «The British Way of...»

Weiterlesen

Veröffentlicht am 26. Mai 2016 von

8 Tipps für interkulturelle Projekte

Andere Länder – andere Kommunikation. Grössere Projekte sind heute oft international. Bauen Sie mit diesen 8 Tipps Ihre interkulturelle Kommunikationsfähigkeit aus und setzen Sie Ihre Projekte souverän um.

Weiterlesen

Veröffentlicht am 03. Mai 2016 von

Social Media – was beim Start zu beachten ist

Für Social-Media-Initiativen ist die Planungsphase entscheidend. Nie waren Inhalte sichtbarer und schneller verbreitet als heute. Damit sich die Social-Media-Präsenz für Ihr Unternehmen oder Ihre Organisation auszahlt, empfehle ich in der Planungsphase folgende Themen zu beachten

Weiterlesen

Veröffentlicht am 26. Februar 2016 von

Bei Schweizer Wählern wäre John F. Kennedy durchgefallen

Vor einigen Tagen publizierte die NZZ einen Artikel über die Bedeutung von Mittelinitialen. Mittelinitialen? Genau: John F. Kennedy, Theodor W. Adorno, Joseph E. Stiglitz, Henrik A. Broder, Frank. A Meyer! Zwei Forscher der Universitäten Limerick und Southampton haben nachgewiesen, dass Mittelinitialen die Wahrnehmung von Intellektualität und Kompetenz in einem wissenschaftlichen Umfeld positiv beeinflussen.

Weiterlesen

Veröffentlicht am 27. Januar 2016 von

Käfigturm: Ein Fall für den neuen Bundeskanzler

Transparenz in der Politik ist wichtig und wird auch immer lauter gefordert. Nicht nur, um finanzielle Abhängigkeiten aufzudecken. Die politischen Entscheidungsabläufe sind nicht allen geläufig. Das schweizerische System lebt stark von vielen informellen Einflussmöglichkeiten hinter den Kulissen.

Weiterlesen

Veröffentlicht am 18. Dezember 2015 von Stefan Wyer

Hoffnung: Virale Online-Verbreitung

Am 5. Mai 2015 wurde mein Kindheitstraum wahr: Unter dem Künstlernamen ND light veröffentlichte ich mein Debütalbum „Münzä“. Da ich nicht unter einem Label-Vertrag stehe, versuche ich, mein Hip-Hop-Album auf eigene Faust zu verbreiten. Böse Zungen behaupten, es gibt in der Schweiz mehr Rapper als Rap-Fans. So sah also die Situation bei meinem Release aus: Hier der enthusiastische Newcomer ND light – dort der von Rappern überschwemmte Markt

Weiterlesen

Veröffentlicht am 07. September 2015 von

Was bringen persönliche Plakate im Wahlkampf?

Kürzlich unterhielt ich mich mit einem alten Bekannten über die Erfolgsfaktoren einer guten Wahlkampagne. Er – ein erfahrener Werber und Kampagnenmacher mit feinem politischen Gespür – war klar der Ansicht: „Persönliche Plakate sind nach wie vor ein extrem wichtiges Mittel im Wahlkampf.“ Wirklich? Ich äusserte meine Zweifel: „Handwerklich gut gemachte Plakate schaden keiner Kampagne. Aber bringen sie im Wahlkampf tatsächlich einen Mehrwert?“ Meiner Meinung nach gibt es wirksamere Massnahmen – und natürlich kommt es auf den Massnahmen-Mix an.

Weiterlesen

Veröffentlicht am 14. Juli 2015 von

Mehr Demokratie durch verständliche Webtexte

Natürlich finden sich auf Webseiten des Bundes und der Kantone viele verständliche Texte. Leider auch viele schwer verständliche. Zu lange Sätze. Zu viele abstrakte Substantive. Zu komplizierte Formulierungen. Zu viele Fachbegriffe. Zu wenig Gliederung. Zu viele Passivkonstruktionen. Zu lange Absätze. Zu viele Nominalgruppen.

Weiterlesen

Veröffentlicht am 04. September 2014 von