Newsletter


|   Fokus  |  Projekte / Kunden  |  Nachgefragt  |  Team  |  Schlusspunkt  |  

 Newsletter abonnieren

Fokus 
Mehr Transparenz und Flexibilität mit separater Kadervorsorge - 11. 12. 2014
Wenn die Kadervorsorge getrennt von der Pensionskasse geführt ist, können bestimmte Vorsorgeziele gezielter und flexibler angegangen werden. Damit sind auch personelle Anreize verbunden, die umsichtig kommuniziert werden müssen, um die beste Wirkung zu erzeugen.
 Mehr


Projekte / Kunden 
Erfolgreiche Kampagne gegen Ecopop - 11. 12. 2014
Mit knapp drei Viertel der Stimmberechtigten sprach sich am 30. November 2014 eine deutliche Mehrheit gegen die Ecopop-Initiative aus. Communicators gründete das Zürcher Komitee «Ecopop Nein» und hat die Kampagne im Kanton Zürich geleitet. Höhepunkte des Abstimmungskampfes waren ein Bundesratsreferat von Simonetta Sommaruga im mehr als gut gefüllten Zürcher Kaufleuten und eine Kundgebung der Jungparteien mit Politprominenz an der Zürcher Bahnhofstrasse.
 Drucken

Glanzvolles Resultat in Zürich - 11. 12. 2014
Das Stimmvolk hat sich vom falschen Glanz der Gold-Initiative nicht blenden lassen: Der Kanton Zürich hat die Vorlage - wie sämtliche Kantone der Schweiz - klar verworfen: Knapp 80% sprachen sich gegen die Initiative aus SVP-Kreisen aus. Schweizweit lag der Nein-Anteil bei satten 77,3%. Communicators führte die Kampagne gegen das schädliche Volksbegehren und gründete das Zürcher Komitee «Gold-Initiative NEIN» Politikerinnen und Politiker verschiedener Parteien sowie der gesamte Regierungsrat engagierten sich erfolgreich im Komitee.
 Drucken

«Beobachter Prix Courage» erfährt eine Verjüngungskur - 11. 12. 2014
Beim «Beobachter Prix Courage», bei dem Communicators seit Jahren die Medienarbeit betreut, war dieses Jahr vieles anders. Erstmals wurde zusätzlich der neue Jugendpreis «Prix Courage Next Generation» verliehen. Die Jury wurde zu diesem Zweck ergänzt, Soziale Medien als neues Medium systematisch eingesetzt und ein jüngeres Zielpublikum angesprochen. Das Medienecho 2014 hallte dementsprechend stärker als zuvor - konkret bedeutet dies, dass die viel zitierte Digitalisierung der Schweizer Medienlandschaft sich bemerkbar macht.
 Mehr

SVSM Award 2015: jetzt bewerben - 11. 12. 2014
Zum neunten Mal verleiht nächstes Jahr die Schweizerische Vereinigung für Standortmanagement SVSM, die von Communicators im Mandat geführt wird, den SVSM Award. Der Award zeichnet herausragende Leistungen im Standortmarketing, Standortmanagement und der Wirtschaftsförderung aus. Besonderes Augenmerk wird dabei auf Innovation, Professionalität und Praxisgerechtigkeit gerichtet. Die Bewerbungsfrist läuft bis am 6. März 2015. Weitere Informationen finden Sie hier.
 Drucken

Swiss Venture Club setzt auf Communicators - 11. 12. 2014
Als Unternehmer-Netzwerk fördert der Swiss Venture Club (SVC) Schweizer KMU und trägt damit auch zur Schaffung und Erhaltung von Arbeitsplätzen in der Schweiz bei. Bekannt ist insbesondere sein Prix SVC, mit dem innovative und nachhaltig erfolgreiche Unternehmen ausgezeichnet werden. In der Kommunikation setzt der SVC neu auf Communicators. Damit haben zwei Partner zusammengefunden, die sich den Interessen der KMU als Rückgrat unserer Wirtschaft verpflichtet fühlen.
 Drucken

Neues Pflegezentrum in Rapperswil-Jona - 11. 12. 2014
Die Suche nach dem Standort für ein neues Pflegezentrum in Rapperswil-Jona war ein umstrittenes Geschäft. Einsprachen blockierten die Arbeit am vorgesehenen Ort. In einem anspruchsvollen Prozess wurde deshalb ein neuer Standort evaluiert. Mit dem Entscheid für das Gebiet Schachen gelang es den involvierten Behörden die Situation zu deblockieren. Das Medienecho fiel positiv aus, der Weg für die weitere Planung ist somit geebnet. Communicators begleitete die Stadt Rapperswil in diesem anspruchsvollen Projekt.
 Drucken

Vision für das Schloss Rapperswil - 11. 12. 2014
Als Wahrzeichen überragt das Schloss die Altstadt von Rapperswil. Seit längerem wurde darum gerungen, wie das Schloss in Zukunft attraktiver gestaltet werden soll. Mit dem bestehenden Museum schien die Situation blockiert. Die Firma Steiner Sarnen Schweiz wurde schliesslich mit der Ausarbeitung einer neuen Vision beauftragt. Die Präsentation löste ein breites Medienecho aus und wurde von der Bevölkerung der Stadt Rapperswil sehr positiv aufgenommen. Die Ortsgemeinde Rapperswil-Jona liess sich dabei von Martin Arnold, Partner bei Communicators, unterstützen.
 Drucken


Nachgefragt 
«Mit Fracking könnte unsere Energieversorgung umweltfreundlicher werden» - 11. 12. 2014
Hydraulic Fracturing (kurz: Fracking) wird hauptsächlich eingesetzt, um unkonventionelle Gasvorkommen zu fördern. Die Methode ist umstritten. Befürworter sehen in ihr einen wichtigen Beitrag zur künftigen Energieversorgung, Gegner verteufeln sie als Gefahr für die Umwelt. Um einen sachlichen Beitrag zu leisten, sprach Communicators, seit Jahren auf Energiethemen spezialisiert, mit Peter Burri, Präsident der Schweizerischen Vereinigung von Energie-Geowissenschaftern (SASEG).
 Mehr


Team 
Erfolgreicher Studienabschluss für Kim Ghilardi - 11. 12. 2014
Unser Account Manager Kim Ghilardi hat diesen Herbst seinen Bachelor of Science ZFH in Kommunikation an der Zürcher HWZ erfolgreich abgeschlossen. Das berufsbegleitende Studium basiert auf einem Pensum von 40-60%, das Kim Ghilardi neben seinem 80%-Arbeitspensum bewältigt hat. Das Studium umfasste u.a. Kommunikationsmanagement, Arbeits- und Medienrecht, Eventkommunikation sowie Kundenkommunikation. Sein erweitertes Wissen kann er nun bei Kunden und Projekten einbringen.
 Drucken

CFA Claritas Programm - 11. 12. 2014
Account Managerin Johanna Doeblin hat vor kurzem das CFA Claritas Programm erfolgreich abgeschlossen. Claritas richtet sich vor allem an Berufstätige, die im Umfeld der Finanzindustrie arbeiten und sich ein gutes Basis-Investmentwissen aneignen wollen. Der Lehrgang erfolgt ausschliesslich online im Selbststudium; alle Unterlagen sind in Englisch. Insgesamt sechs Monate sollten Interessenten für das Programm einkalkulieren.
 Drucken


Schlusspunkt 
BPRA-Chapter Investor Relations tagte bei Communicators - 11. 12. 2014
Dem Geschäftsbericht als Herzstück der Investor Relations war die erste Wissensveranstaltung des BPRA-Chapters Investor Relations gewidmet. Vertreter von BPRA-Agenturen diskutierten im Rahmen eines Vorabend-Workshops Trends und Potenzial von Geschäftsberichten für an der Schweizer Börse kotierte Gesellschaften.
 Mehr